Dialog

Hessen Mobil setzt bei den Planungen zum Ersatz der Hochstraße und der Taubensteinbrücke im Zuge der B 49 in Wetzlar nicht nur auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in der Region und den betroffenen und benachbarten Kommunen. Auch mit den Bürgerinnen und Bürgern und anderen regionalen Akteuren sucht Hessen Mobil den Austausch.

Auch im weiteren Planungsverlauf wird Hessen Mobil die Öffentlichkeit kontinuierlich über Neuerungen im Projekt informieren:

Neben dieser Projekthomepage und den Pressemitteilungen werden regelmäßig weitere Formate eingesetzt, die aktuell und transparent der Information der Öffentlichkeit zum Großprojekt in Wetzlar dienen.
Bisher bereits umgesetzt bzw. für die Zukunft eingeplant:

  • eine virtuelle Infomesse mit Auskunft über den aktuellen Planungsstand (Mai 2020): Besucher der Infomesse konnten ihre persönlichen Fragen an Hessen Mobil richten - nach dem Ende der Infomesse wurden die Fragen hier gemeinsam mit den entsprechenden Antworten veröffentlicht.
  • Fachdialoge zu Einzelthemen, unterstützen den Austausch zwischen Hessen Mobil und zentralen Akteuren aus Verwaltung, Wirtschaft, Verbänden sowie der Bürgerschaft der Region;
  • öffentliche Informationsveranstaltungen (ggf. als Online-Veranstaltungen, solange Kontaktbeschränkungen dies erfordern).

Aktuelles:

  • Dezember 2021: Hessen Mobil informiert in einer Online-Bürgerinformationsveranstaltung über die nun festgelegte Vorzugsvariante und die nächsten Projektschritte.
  • Frühjahr 2022: Weitere öffentliche Informationsveranstaltung zum aktuellen Planungsstand.
  • Frühsommer 2022: 3. Fachdialog (Teilthema: Planungsstand zum Westanschluss)